Es ist entschieden

Bild: Tobias M. Eckrich

Wie schon nach dem Ende der ABB-Fraktion angekündigt haben die Bornheimer Piraten in den letzten Monaten – auf Einladung – Gespräche mit fast allen Fraktionen im Bornheimer Stadtrat geführt. Auch haben wir an Fraktionssitzungen der jeweiligen Fraktion teilgenommen, um uns ein Bild der dortigen Arbeitsweise zu machen.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Fraktionen der CDU, der FDP, der Grünen sowie der Linken im Bornheimer Stadtrat für die konstruktiven Gespräche und die Einladung zur Mitarbeit bedanken.

Auch wenn wir nun eine Entscheidung getroffen haben, stehen wir selbstverständlich weiterhin allen Fraktionen im Bornheimer Stadtrat für Gespräche über piratige Themen zur Verfügung.

Unsere Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht; wir haben versucht alle möglichen Vor- und Nachteile abzuwägen. Letztendlich sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass bei der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Bornheimer Stadtrat die Übereinstimmungen inhaltlich wie auch zwischenmenschlich am größten sind und haben uns deshalb für eine Mitarbeit in dieser Fraktion entschieden. Wir bedanken uns bei den Grünen für die herzliche Aufnahme.

Hierzu unser Ratspirat Jürgen Weiler: „Wir freuen uns nun auf die weitere Arbeit im Bornheimer Stadtrat und seinen Ausschüssen. Nach wie vor sehen wir große Chancen in der Tatsache, dass sich aufgrund der Stimmenverhältnisse im Rat themenbezogen wechselnde Mehrheiten ergeben können und sind gespannt, welche Möglichkeiten sich daraus für das Wohl der Bornheimer Bürgerinnen und Bürger bieten.“


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *